Zentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung » Publikationen » Publikationen 2019

Publikationen 2019

Weingartner Dialog über Forschung 3

Die Vielfalt methodischer Zugänge in der Unterrichtsforschung. Beispiele aus Fachdidaktik und Allgemeiner Didaktik

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik / Prof. Dr. Stefan König

ISBN 978-3-86281-144-1 / 123 Seiten / Softcover / 2019 / 18,80 Euro

Link zum Verlag
https://www.klemm-oelschlaeger.de/epages/79140548.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/79140548/Products/978-3-86281-144-1

Inhalt
Welche Bedeutung hat Unterrichtsforschung am Beginn des 21. Jahrhunderts? Welche methodischen Zugänge verwendet sie, um komplexe Fragestellungen angemessen beantworten zu können? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich Expertinnen und Experten im Rahmen einer zweisemestrigen Ringvorlesung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten im Studienjahr 2017/18.

Unter dem Titel „Die Vielfalt methodischer Zugänge in der Unterrichtsforschung – Beispiele aus Fachdidaktik und Allgemeiner Didaktik“ wurde das breite Spektrum empirischer und theoretischer Zugänge zu Unterricht debattiert. Damit sollte ein forschungsmethodischer Diskurs initiiert werden, der verschiedene fachspezifische und fachübergreifende Positionen berücksichtigt sowie aktuelle Tendenzen in der empirischen Forschung widerspiegelt. Der vorliegende Sammelband dokumentiert diese Veranstaltung.

Bildung für eine Welt in Transformation

Global Citizenship Education als Chance für die Weltgesellschaft

Autor:  Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik
Erscheinungsdatum: 09.09.2019

Die Welt ist in transformativer Bewegung: Es geht um den Klimawandel, die globalen Migrationsbewegungen, die Friedensfrage sowie die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Diese Herausforderungen gipfeln in alten Fragen der Sozialwissenschaften und der Pädagogik: Wie wollen wir leben, damit alle überleben können und wie können wir durch erziehungswissenschaftlich fundierte und reflektierte Bildungsprozesse zu einer lebenswerten Welt beitragen? Die Beiträge in dem Band eröffnen verschiedene Perspektiven auf Global Citizenship Education, um zukunftsfähigen Antworten näherzukommen.

Hier kommen Sie zum Verlag

Interview zum Buch ab 17.10.2019: https://budrich.de/5-fragen-lang-wojtasik/

Transformative Cosmopolitan Education and Gandhi´s relevance today

Aufsatz
Lang-Wojtasik, Gregor
Transformative Cosmopolitan Education and Gandhi´s relevance today
In: International Journal of Global Learning and Development Education, 10(2018)1, S. 72 - 89

Ansprechpartner
Prof. Dr. Lang-Wojtasik

Bildung für Demokratie jenseits des Nationalen

Herausgeberband
Heidi Grobbauer / Gregor Lang-Wojtasik
Bildung für Demokratie jenseits des Nationalen
Heft 42(2019)1 der Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik

Ansprechpartner
Prof. Dr. Lang-Wojtasik

Bildung für eine Welt in Transformation

Herausgeberband
Lang-Wojtasik, Gregor (Hg.)
Bildung für eine Welt in Transformation. Global Citizenship Education als Chance für die Weltgesellschaft
Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich 2019

Ansprechpartner
Prof. Dr. Lang-Wojtasik

Professionelle Lerngemeinschaften als Entwicklungsinstrument im Bildungswesen

Kansteiner, K., Stamann, C., Buhren, C. & Theurl, P. (Hrsg.)(2019). Professionelle Lerngemeinschaften als Entwicklungsinstrument im Bildungswesen. Weinheim: Juventa

Ansprechpartnerin
Prof. Dr. Katja Kansteiner

Integration geflüchteter Lehrkräfte in die Lehrer*innenausbildung –IGEL

Kansteiner, K., Klepser, R. Lukas, S., Rheinwald, K. & Kaiser, T. (2019). Integration geflüchteter Lehrkräfte in die Lehrer*innenausbildung –IGEL. In Biewer, G.; Kremsner, G. & Proyer, M. (Hrsg.), Inklusion von Lehrkräften nach der Flucht: Über universitäre Ausbildung zum beruflichen Wiedereinstieg. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt

Ansprechpartnerin
Prof. Dr. Katja Kansteiner

Führungskräfteentwicklung in der Lehramtsausbildung. Analyse, Entwicklungsmöglichkeiten und Orientierungen

Kansteiner, K. Stamann, C., Tulowitzki, P. & Krüger, M. (2019). Führungskräfteentwicklung in der Lehramtsausbildung. Analyse, Entwicklungsmöglichkeiten und Orientierungen.

Ansprechpartner
Prof. Dr. Katja Kansteiner

The Role(s) of Qualitative Content Analysis in Mixed Methods Research.

Kansteiner, K. & König, S. (2019). The Role(s) of Qualitative Content Analysis in Mixed Methods Research. In Forum Qualitative Sozialforschung Themenschwerpunkt Qualitative Inhaltsanalyse (in review)

Professionelle Lerngemein-schaften als Instrument der Schul-und Führungskräfteentwicklung –Voraussetzungen, Chancen und Grenzen

Stamann, C., Theurl, P., Kansteiner, K., Louca, L. & Landstrom, P. (2019). Professionelle Lerngemein-schaften als Instrument der Schul-und Führungskräfteentwicklung –Voraussetzungen, Chancen und Grenzen. In Jahrbuch Schulentwicklung

Ansprechpartnerin
Prof. Dr. Katja Kansteiner

Teachers' Beliefs and Strategies when Teaching Reading in Multilingual Settings.

Case Studies in German, Swedish and Chilean Grade 4 Classrooms

Globalization has not only changed our society, it has also had a profound effect on education. Many schools deal with student populations that due to migration have become increasingly multilingual. Politically, few would argue against the importance of multilingualism; rather, it is promoted to the fullest. However, in practical terms the challenges associated with teaching and educational policies have increased manifold as a result of the linguistic diversity among student bodies. Reading is certainly regarded as a key learning skill, however, the question arises as to how the students' life-world multilingualism is taken into consideration.

Furthermore, being considered part of teachers' professional competence, teachers' mental processes and perceptions (beliefs) have been the focus in several different academic fields. Previous research suggests that there are significant links between teachers' beliefs and practices. This thesis explores the aforementioned aspects in greater detail, with the overall aim to gain a deeper understanding of teachers' beliefs and strategies when teaching reading in multilingual settings. Using a cross-disciplinary, qualitative research approach, the empirical inquiry is based on case studies within different, linguistically diverse settings. The case studies include classroom observations as well as teacher interviews in German, Swedish and Chilean grade 4 classrooms.

Monica Bravo Granström is an academic staff member at the University of Education Weingarten (Germany) with focus on multilingualism and language learning, as well as a Swedish instructor at several universities in the South of Germany.

Zum Buch (open access)

Ansprechpartnerin
Monica Bravo Granström

Multilingual Readers’ Theatre: Training Reading Fluency with multilingual scripts.

Theinert, Kerstin/Ilg, Angelika:
Multilingual Readers’ Theatre: Training Reading Fluency with multilingual scripts. In: Praxis Englisch.

Ansprechpartnerin:
Dr. Kerstin Theinert

Sharing practice with professional collegues in an international context – the benefits for staff and students of international relationships in teacher education

Theinert, Kerstin/Whewell, Emma/Cox, Anna (under review).
Sharing practice with professional collegues in an international context – the benefits for staff and students of international relationships in teacher education. In: The New Educator. (peer-reviewed)

Ansprechpartnerin:
Dr. Kerstin Theinert

Digitality-related Paedagogical Content Knowledge (DPaCK) - A Framework for teacher educa-tion in the digital age.

[19-14] Huwer, J., Irion, T., Kuntze, S., Schaal, S., & Thyssen, C. (2019). Digitality-related Paedagogical Content Knowledge (DPaCK) - A Framework for teacher educa-tion in the digital age. In M. Shelly & A. Kiray (Eds.), Education Research Highlights in Mathematics, Science and Technology 2019 (pp. 298-309). Iowa: IRES Publishing.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

EXPlainistry - Documentation, explana-tion and visualization of chemical experiments supported by ICT in schools.

[19-13] Seibert, J., Kay, C., & Huwer, J. (2019). EXPlainistry - Documentation, explana-tion and visualization of chemical experiments supported by ICT in schools. Journal of Chemical Education, 96(6), 2503–2509. doi:10.1021/acs.jchemed.8b00819

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Von TPaCK zu DPaCK - Digitalisierung des Unterrichts erfordert mehr als technisches Wissen

[19-12] Huwer, J., Irion, T., Kuntze, S., Schaal, S., & Thyssen, C. (2019). Von TPaCK zu DPaCK - Digitalisierung des Unterrichts erfordert mehr als technisches Wissen. MNU(5), 358-364.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Chemie neu erleben mit Augmented Reality. Der mathematische und naturwissen-schaftliche Unterricht

[19-11] Huwer, J., Lauer, L., Dörrenbächer-Ulrich, L., Thyssen, C., & Perels, F. (2019). Chemie neu erleben mit Augmented Reality. Der mathematische und naturwissen-schaftliche Unterricht(5), 420-427.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Naturwissenschaftliche Bildung im Zeitalter der Digitalisierung

[19-10] Huwer, J. (2019). Naturwissenschaftliche Bildung im Zeitalter der Digitalisierung. In RedNET (Ed.), Digitale Hochschule. Mainz.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Seltene Erden und Co.. Digitalisierung und Nachhaltigkeit

[19-09] Huwer, J. (2019). Seltene Erden und Co.. Digitalisierung und Nachhaltigkeit, In DBU (Ed.), Jahresbericht 2018 (pp. 57). Osnabrück

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Struktur-Eigenschaftsbetrachtung im Kontext des Hydrofrackings

[19-08] Seibert, J., & Huwer, J. (2019). Struktur-Eigenschaftsbetrachtung im Kontext des Hydrofrackings. Chemie & Schule, 34(3), 28-29.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Improving TPaCK skills of students by learning labs: the implementation of ichemlab and steam makerspace

[19-07] Lukas, S., Müller, W., Huwer, J., Drüke-Noe, C., Koppel, I., Rebholz, S., Stratmann, J., Theilmann, F., Weitzel, H. (2019) Improving TPaCK skills of students by learning labs: the implementation of ichemlab and steam makerspace. EDULEARN19 Proceedings, 6718-6726. doi:10.21125/edulearn.2019.1611

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Forschendes Experimentieren im Schülerlabor NanoBioLab

[19-06] Huwer, J. (2019). Forschendes Experimentieren im Schülerlabor NanoBioLab. In R. Hempelmann (Ed.), SaarLab – Verbund der Schülerlabore. Saarbrücken.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Schülerlabore und Bildung in der digitalen Welt

[19-05] Huwer, J. (2019). Schülerlabore und Bildung in der digitalen Welt. In R. Hemp-elmann (Ed.), SaarLab – Verbund der Schülerlabore. Saarbrücken.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Potenzial für "mehr Tiefe" - Augmented Reality im naturwissenschaftlichen Unterricht

[19-04] Seibert, J., Marquardt, M., Schmoll, I., & Huwer, J. (2019). Potenzial für "mehr Tiefe" - Augmented Reality im naturwissenschaftlichen Unterricht. Computer + Un-terricht, 114, 32-34.

Ansprechtpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Sprachsensibilität bei der Arbeit im Schülerlabor.

[19-03] Haberzettl, S., Huwer, J., & Hempelmann, R. (2019). Sprachsensibilität bei der Arbeit im Schülerlabor. In LernortLabore (Ed.), Schülerlabor-Atlas 2019 (pp. 16-25). Dänischenhagen: LernortLabore Verlag.

Ansprechpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

Das Schülerlabor als Ort der Sprachentwicklung - Sprachsensibler Unterricht rund um die Süßungsmittel

[19-02] Haberzettl, S., Huwer, J., Bröhl, K., & Hempelmann, R. (2019). Das Schülerlabor als Ort der Sprachentwicklung - Sprachsensibler Unterricht rund um die Süßungsmittel. ChemKon, 26(2). doi:https://doi.org/10.1002/ckon.201800075

Ansprechpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer

From Current Science to School - the Facets of Green Chemistry on the Example of Ionic Liquids

[19-01] Rauber, D., Philippi, F., Seibert, J., Huwer, J., Natter, H., & Hempelmann, R. (2019). From Current Science to School – the Facets of Green Chemistry on the Example of Ionic Liquids. World Journal of Chemical Education, 7(2). XXXXX

Ansprechpartner
Prof. Dr. Johannes Huwer